2017 – Neues Jahr, neues Glück – Willkommen im Jahr des Hahns

Ein weiteres Jahr liegt hinter uns, zwölf Monate sind wieder einmal vorbei. Welche Lehren und Erfahrungen kannst Du aus dem Jahr 2016 in das neue Jahr übernehmen? Welche Motivation treibt Dich im neuen Jahr voran? Sollten wir unsere Handlungen überdenken, Dinge anders tun? Oder das Gleiche nur einfach ein bisschen besser? Für Menschen mit abgelegten Scheuklappen bietet 2017 vielerlei neue Chancen. Das Jahr des Hahns birgt einmal mehr ausreichend Potential für eine persönliche Entwicklung.

2017 – Das Jahr des Hahns

Da ich die geschichtlichen Aspekte, aber auch bestimmte philosophische Ansätze sowohl der chinesischen Kultur als auch die der verrücktesten Volkswirtschaft der Welt – Japan – sehr beeindruckend finde, werfen wir doch direkt einmal einen vorausschauenden Blick in das Land der aufgehenden Sonne. Dort steht das Jahr 2017 unter dem Banner des Hahns bzw. in China unter dem Banner des Feuer-Hahns.

In beiden Kulturen ist der Hahn dafür bekannt, selbstbewusst zu sein. Gleichzeitig sehnt er sich nach Bestätigung und hinreichend Aufmerksamkeit. 2017 ist die Chance, selbstsicherer und souveräner zu handeln, an das eigene Seelen-Potential zu glauben und daraus zu schöpfen. Das Feuer bringt in der chinesischen Kultur zusätzliche Hitze und Eifer mit sich. 2017 scheint also das perfekte Jahr zu sein, um neue Dinge mit voller Kraft aufzubauen und alte Problemstellungen zu überdenken. Auch in den Bereichen Wirtschaft und Politik sind jetzt die Menschen gefragt, die in schwierigen Situationen einen guten Überblick behalten und mit großem Einsatz Veränderungen bewirken.

In der Bundesrepublik Deutschland werden im Jahr 2017 viele bestehende Unternehmen nach neuen Möglichkeiten und anderen Lösungswegen suchen. Sowohl Effizienz als auch Produktivität sind an einem Höhepunkt angelangt, von dem es höher kaum mehr gehen kann, ohne dabei manipulieren zu müssen. Im Gegensatz dazu hat die gesellschaftliche Grundstimmung an einem richtungweisenden Punkt erreicht, an dem jeder einzelne eine Entscheidung für sich treffen muss.

Deine Wahl, Deine Entscheidungen

Du allein bist derjenige, der in Deinem Leben Entscheidungen trifft. Du kannst Deinen Fokus zu 100 Prozent auf ein angestrebtes Ziel setzen. Oder aber Du ordnest alles dem jetzigen Sein unter, wodurch Du Dich der materiellen Zielsetzungen entledigen und in die „neue Zeit“ eintauchen kannst. Was erwartest Du vom Leben? Bist Du glücklich, dort wo Du stehst?

Intelligenz, Willenskraft und Reichtum – alle jene Eigenschaften besitzen mit Ignoranz, Faulheit und Armut stark gewachsene Gegenpole. Ein ausbalancierter Mittelweg ist heute schwer zu finden. Und in absehbarer Zeit wird dies noch schwieriger werden, denn die Gegensätze, erzwungen durch die Eigenschaften unseres Systems in dem wir leben, sind mittlerweile zu groß.

Was nun zählt, ist Deine eigene Entschlossenheit, wie Du in Zukunft leben möchtest. Wenn Du eine Vorstellung davon hast, dann setze Dich daran und erreiche Dein Ziel! Umso klarer Dein Begehren ist, umso effektiver und effizienter wirst Du daran wachsen können.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern einen richtungsweisenden Start in das Jahr 2017 sowie neue Impulse, Ideen und entschlossene Entscheidungen, welche zu einem erfolgreichen und gesunden Leben führen!

Kommentare

Wordpress: 0
DISQUS: 0